Archive für Beiträge mit Schlagwort: sonnig

*

SteineBallFisch4-1000

*

Inzwischen habe wohl nicht nur ich mich wie ein Fisch auf dem Trockenen gefühlt. Aber jetzt ist er da: der Frühling. Noch ziert er sich etwas und hält sich mit konstant frühlingsgleichen Temperaturen zurück. Aber es wird, da kommt noch was.

Es mag auch sein, dass ich es jetzt erst sehe, nachdem mein Paps vor ein paar Tagen meine Wohnzimmerfenster geputzt, meine Mum meinen großen Balkonkasten auf Vordermann gebracht und beide einige Zimmerpflanzen, die bereits aus Verzweiflung nach unten und oben aus den Pötten wuchsen ☺ umgetopft haben.

Auf jeden Fall gilt inzwischen: Es scheint die Sonne immer häufiger. Die Fliesen meines Balkons werden bald soweit aufgewärmt sein, dass ich jederzeit draußen sitzen kann. Ein herrlicher Gedanke und ich werde es schamlos ausnutzen!

Ich wünsche Euch ein rundum schamlos schönes und sonnig-warmes Wochenende!

*

Werbeanzeigen

*

… bleibt uns nicht viel mehr, als darauf zu lauern,

*

LauerndeEchse-158

*

dass nun endlich der Frühling einkehrt.

Die Echse ist nämlich nicht die Einzige,
die Wärme braucht, wir auch.

Ich wünsche Euch – trotzdem oder erst recht –
ein kuscheliges und innerlich sonniges Wochenende!

*

 

The great C würde in dieser Woche gern das big „T“ sehen und nahezu schrillionen von Anhängern und Fans folgen ihrem Wunsche nur zu gern. Von Massenbewegungen halte ich zwar eigentlich nüscht, hier folge ich allerdings gern und präsentiere

 

 

den Tieftaucher! Dieser muntere Geselle aalt sich zwar ausgesprochen gern in sonnigen Höhen (das war ja gerade erst auf diesem Blog zu sehen), er liebt es jedoch auch, sich ins eiskalte Nass klatschen zu lassen und die Welt von unten zu betrachten.

Dankenswerter Weise hat Herr Machens von Erlebnis Zoo Hannover mit der Erlebniswelt „Yukon Bay“ dafür gesorgt, dass der interessierte Betrachter selbst nach Abtauchen der Tieftaucher noch Augenzeuge der Grazilität dieser Wesen sein darf.

Spätestens in dem Moment bekommt doch der Begriff „Massenbewegung“ einen extrem angenehmen Touch, oder? ;o)

 

 

… heißt es im Kalender. Jou nö, ist klar! Nachts, mit etwas Glück, gerade einmal 10°C, eine nicht mehr hochfahrbare Heizung, eine bibbernde Tina, die fast dicker angezogen ist als im Winter, aber es ist Sommer! Das steht im Kalender, also stimmt es auch. Basta!

Na dann … tretet mächtig ein, Ihr Lieben! Irgendwo muss er ja sein:

 

Und für alle, die es trotzdem nicht glauben wollen (mich eingeschlossen):

Warnung: In diesem Video werden mitunter sehr hübsche Frauen gezeigt. Meine Damen, bitte nicht verzweifeln! Die tun nichts, die wollen nur spielen. Von den Herren verabschieden wir uns dann erstmal für die nächsten Stunden. *g

Allen Sommerhungrigen wünsche ich viel Spaß und immer ein sonniges Gemüt! ;o)

 

Das Wetter schafft mich! Am Wochenende war es dermaßen sonnig und heiß, dass ich mir sogar auf Nase und Stirn einen leichten Sonnenbrand eingehandelt hatte. Mittlerweile ist jedoch die leichte Röte einer angenehmen Bräune gewichen. Dem schönen Wetter folgte auf dem sprichwörtlichen Fuße Gewitter und Gestürm.

Apropos „Fuße“: Noch schlimmer hat es meine Füße erwischt. Am Freitag acht Stunden und am Samstag nochmal einige Stunden nahezu non stop unterwegs … das war eine echte Herausforderung. Wenn auch sehr interessant. Außergewöhnliche Situationen können jedoch mitunter außergewöhnliche Folgen haben:

 

 

Ich brauche was, um meine Spiegel zu verhängen.

IRGENDwas.

Dringend!

;o)