Das Wetter schafft mich! Am Wochenende war es dermaßen sonnig und heiß, dass ich mir sogar auf Nase und Stirn einen leichten Sonnenbrand eingehandelt hatte. Mittlerweile ist jedoch die leichte Röte einer angenehmen Bräune gewichen. Dem schönen Wetter folgte auf dem sprichwörtlichen Fuße Gewitter und Gestürm.

Apropos „Fuße“: Noch schlimmer hat es meine Füße erwischt. Am Freitag acht Stunden und am Samstag nochmal einige Stunden nahezu non stop unterwegs … das war eine echte Herausforderung. Wenn auch sehr interessant. Außergewöhnliche Situationen können jedoch mitunter außergewöhnliche Folgen haben:

 

 

Ich brauche was, um meine Spiegel zu verhängen.

IRGENDwas.

Dringend!

;o)

 

Werbeanzeigen