Liebe Warja, wir waren zwar an unterschiedlichen Orten aber in gleicher Gesellschaft. Guckst Du:

 

 

Ich soll Dich herzlich von den beiden Grüßen! Nachdem Du genauso dezent wie ich fotografiert hattest, versicherte Herr Enterich, dass sich die beiden Liebenden zu keinem Zeitpunkt bedroht gefühlt haben. Weder von Dir, noch von mir.

Er schnatterte das minutenlang so süß und leise in meine Richtung, dass ich am liebsten eine Bild-/Ton-Aufnahme gemacht hätte. Ich habe es dann aber doch bei geschätzten schrillionen Fotos belassen.

Frau Ente hat das gute Gefühl mit uns übrigens bestätigt. Allerdings nur kurz, in dem sie mir ganz elegant und dezent lächelnd zugenickt hat. Aber immerhin. Wir verstehen sie ja auch so, gelle?!

;o)

Allen anderen Lesern und Guckern natürlich auch viel Spaß!

Advertisements