Archive für Beiträge mit Schlagwort: Wucht

 

Die liebe Höchsthimmlische erbittet dieswöchig, den Buchstaben K zu reflektieren. Diesem Sehnen gebe ich selbstverständlich ausgesprochen gern nach, und zwar damit:

*

*

Das Kugelbauch-Gefiedere verfügt über ein bemerkenswertes Gespür, wenn es darum geht, einen Platz zu finden, an dem es sich nicht das Bürzel verkühlt.

 Noch weiß es nicht, dass unter ihm gleich eine Menge Wasser mit ziemlicher Wucht in die Höhe spritzen wird. Es könnte jedoch auch ein typischer Fall von Doofstellen sein und sie wartet nur genau darauf.

Ich musste dann weiter und konnte den Ausgang dieses Procederes nicht bis zum Ende verfolgen. Da es jedoch keine Federn über Hannover geregnet hat, gehe ich davon aus, dass das Kugelbauch-Gefiedere diese artistische Nummer entweder verflucht gut drauf hat oder noch rechtzeitig abgesprungen ist.

*

*

*

Die Wucht Deiner Gedanken
macht mich atemlos,
willenlos, machtlos.

Wie ein Wasserfall, der,
wenn er erst losgebrochen,
meist nicht mehr zu stoppen ist.

*