Archive für Beiträge mit Schlagwort: Schlangen

 

Die interims-einhändige Clara leitet den beginnenden Endspurt mit dem „W“ ein, zu dem ich mir erlaube, eine Zufuhrmöglichkeit zum baldigen Anstoßen zu liefern, und zwar mit der

 

 

gemeinen Wasserschlange. Dabei bezieht sich „gemein“ natürlich nur auf „einfach“ oder „üblich“, nicht etwa auf „hinterhältig“. Gerade das Letztere ist Schlangen meist sowieso sehr fern. Insofern kommt es natürlich auch hier nicht zum Tragen. Höchstens zum Transportieren, allerdings nur von erfrischend kühlem Nass. Einem baldigen Anstoßen auf ein ausgesprochen gelungenes Projekt steht somit nichts mehr im Wege!

 

;o)

 

 

~

~

Drachen, Schlangen und Propheten

als Begleiter der ersten Schritte

in eine kirchliche Welt

können Bände sprechen.

Oder für immer schweigen; je nachdem.

~