Archive für Beiträge mit Schlagwort: Jesu

 

 

Der 2. Advent soll im kirchlichen Sinne der Vorbereitung auf die „Ankunft des Herrn“, auch der Wiederkunft, gelten. Schwibbögen, die in vielen Fenstern erstrahlen, sollen Jesu seinen Weg nach der Menschwerdung weisen.

Am 2. Advent wird mehr Wachsamkeit angemahnt und an die Ankunft Christi erinnert. Die Heilige Messe wird am 2. Advent von der Botschaft getragen „Volk von Zion, siehe, der Herr wird kommen, zu retten die Völker“.

*

Lasst uns alle einen tollen 2. Advent haben!

 

 

 

Jedem Sonntag im Advent kommt eine bestimmte Geltung zu. Der 1. Advent gilt dem Gedenken Jesu und seines Einzugs in Jerusalem. Die mittlerweile dem 1. Advent zukommende Bedeutung liegt meist im Schmücken des Hauses und sofern vorhanden des Gartens. Mit diesem Schmuck soll die Weihnachtszeit eingeläutet werden.

Advents-Kränze mit vier Kerzen, von denen an jedem Advents-Sonntag eine weitere angezündet wird, stehen in fast jedem Haushalt. An jedem Advents-Sonntag wird eine Heilige Messe abgehalten, die eine bestimmte Botschaft trägt. Die heutige lautet „Zu dir erhebe ich meine Seele“.

*

Ich wünsche uns allen einen schönen 1. Advent!