Archive für Beiträge mit Schlagwort: Erkenntnis

 

 

Täusche ich mich oder grinst der heimlich?

Es ist ja auch nicht ganz klar zu erkennen,
ob er die Augen offen oder geschlossen hat.

Was bleibt ist die Erkenntnis, dass man manchmal
gar nicht schnell genug verschwinden kann! ;)

 

Vor allem: Da sind noch zwei!

 

 

Damit dürfte die Majorität geklärt sein.

Ich bin dann mal wech, näch?! *flitz

;)

 

 

***

***

„Oh, schön!“ ist eine Möglichkeit des Reagierens.
Es ist egal was man sieht; man lobt es einfach.

Doch bei genauerer Betrachtung ist es oft
der zweite Augen_Blick, der die Erkenntnis bringt.

Und manchmal … ja, manchmal sind es drei Blicke,
die erforderlich sind, um wirklich zu erkennen.

***

 

 

 

***

Die Kehrseite ist oftmals,
dass die Rückseite der Vorderseite
manches Mal mehr Erkenntnisse
schlusszufolgern lassen kann,
als das zunächst Offensichtliche.

***

P.S. Bei dem Motiv handelt es sich um die Rückseite des Altars in der Marktkirche Hannover. Sie ist zwar bei weitem nicht so prunkvoll wie die Vorderseite, jedoch keineswegs unsehenswert!

 

© skryptoria/skriptum

 

***

Manchmal ist es
ein einziger Augen_Blick,
der mit neuen Erkenntnissen
die Verborgenheit
der Vergessenheit
anheim stellt.

***