Archive für Beiträge mit Schlagwort: Dolomiten

 

 

Ob sich Nebel gerade lichtet oder setzt,
ist nicht so wichtig.


Früher oder später wird er sich auflösen.
Das ist es doch, was zählt.

 

 
Der steht ihr nämlich gut:
 

Blöd vielleicht nur, dass sie nüscht mehr sehen kann. Aber die Tiere kennen den Weg von der Alm nach Hause ja m. W. sowieso blind. Insofern kann sie mit stolz geschwellter Brust (das seht Ihr doch auch, oder?) ihr Hütchen nachhause tragen, jawoll!

Was mich etwas irritiert ist, dass die KUH über einen ZEBRAstreifen geht. Wäre es nicht fairer, die Hälfte aller Zebrastreifen durch Kuhflecken abzulösen?

;o)
 

*

*

Tja, manchmal hat man als Schaf echt Schwein, wa?! ;o)

*

 

~

~

Nicht alles was im Weg
zu stehen scheint,
stört tatsächlich.

~

*

*

Ein Felsen braucht keine Brandung,
um stark zu wirken.
Er ist es einfach.

*