Archive für Beiträge mit Schlagwort: Cala Pi

 

Und schon haben wir August. Das Projekt von Paleica steht in diesem Monat unter dem Motto

Licht & Schatten (Life is not about waiting for the storm to pass, it’s about learning how to dance in the rain)

Das Leben hat Licht- und Schattenseiten, jede Sache hat Licht- und Schattenseiten. Wo Licht ist, ist auch Schatten. Ein Thema, das metaphorisch wie wörtlich behandelt werden kann und ein Thema, das ein ganz grundlegendes in der Fotografie ist.

Normalerweise halte ich mich ja an Vorgaben. Aber in diesem Monat fiel mir die Umsetzung mit nur einer 3er-Serie schwer. Es gibt so viele Arten von Schatten, dass ich mich ausnahmsweise für zwei Collagen entschieden habe: Eher bewegte und eher stille Schatten. Und hier ist das Ergebnis: 


 
Ich hoffe, dass mein Ergebnis Frau Paleica zufriedenstellt. Mir hat die Umsetzung jedenfalls wieder sehr viel Spaß gemacht! ;o)

 

Ob es auf-

*

*

oder abwärts geht

*

*

ist üblicherweise generell eine Frage
des eigenen Standpunktes,
der Sichtweise, mit der man
Dingen und Situationen begegnet
und des bisherigen eigenen Weges …

*

*

*

Aus- und Durchblicke
sind mitunter viel interessanter
als das Naheliegende.

Muss aber nicht sein.

Denn so manches Mal
fällt eine Entscheidung für
das Eine oder Andere schwer.

*

 

*

*

So manches Leben
sucht sich um zu wachsen
seine ganz eigenen Wege des Gedeihs.
Egal, wie schön oder praktisch
die möglichen Vorgaben
auch sein mögen.

*

*


*

Selbst die kleinsten Nischen können
große Überraschungen parat halten.

*