Archive für Beiträge mit Schlagwort: Besitz

 

 

Wenn sich der Abend dem Ende neigt,
die Gäste gegangen sind
und die Ruhe nach dem angenehmen Sturm
Besitz von den Gedanken nimmt,
bedarf es nicht mehr allzu viel,
um das leise Lächeln noch lange zu bewahren.

 

 

Liebe Clara,

nun sollst Du auch endlich einmal
eine Blume von mir bekommen:

 

 

***

Sobald die Schönheit
das Bewusstsein
in Besitz nimmt,
ist das Drumherum
ohne Belang.

***

Natürlich sind auch alle anderen Besucher
zum Gucken, Freuen, Lesen und natürlich
zum Kommentieren herzlich ‚geduldet‘! ;o)